Wie alles begann...

Herzlich Willkommen auf meiner Seite!

 

Im Herbst 2012 habe ich aufgrund einer gewissen Unzufriedenheit gegenüber aus Deutschland erworbener Bambusflöten begonnen, mich intensiv mit dem Bau von Bambusflöten zu beschäftigen.

 

 

Alles was ich bis jetzt über Bambus und über den Flötenbau weiß, habe ich Erik Sampson, alias Erik the Flutemaker zu verdanken. Mit Hilfe seiner DVD "Flutemaking 101", in der er einen Teil seines Wissens über Bambus, die benötigten Werkzeuge und über die Herstellung von Bambusflöten teilt, konnte ich mir fehlendes Wissen aneignen.

So habe ich mit der Zeit sehr viel über Dur-, Moll- und exotische Skalen gelernt.

Prägend hierfür war auch die Website Cedar Mesa Music von Scott August, sowie Clint Goss Website Flutopedia, die einem Lexikon gleicht.

Speziell dort gibt es viel Hintergrundwissen über indianische Flöten und diverse ethnische Skalen zu entdecken.

 

"Das ist es, was der Himmel wünscht: Wer Kraft hat, soll anderen helfen; wer Weisheit besitzt, andere lehren; wer Reichtum erwirbt, ihn mit anderen teilen."

- Alte chinesische Weisheit

 

So bin ich Clint, Erik, Scott und vielen weiteren von ganzem Herzen dafür dankbar, dass sie ihr Wissen teilen und uneingeschränkt zugänglich machen.

Dadurch habe ich nun ein ganz besonderes Geschenk erhalten:

Durch Inspiration und viel Liebe meine eigene Flötenserie bauen und auf dieser Homepage präsentieren zu dürfen.

 

So ist es als Flötenbauer der "Ancient Voice Flutes" nicht mein Bestreben, Flötenmodelle anderer Flötenbauerkollegen einfach zu kopieren.

Dies sehe ich als respektlos an.

Vielmehr möchte ich meine eigenen Ideen und Visionen umsetzen.